Kästchen mit Schublade

Auf der letzten Bastelparty haben wir mit dem Stanz-und Falzbrett für Umschläge dieses kleine Kästchen gemacht. Da der Valentinstag vor der Tür stand, haben wir es mit einem Herzen verziert…

Das Herz ist aus dem Set „Mini Leckereientüte“ und das Designpapier heißt „Blütenfantasie“.

Hier noch ein paar andere Designs:

       

 

15. Februar 2018 Projekte , , , , , , , , , No comment

Komm ins Team!

Wer während Sale-A-Bration als Stampin’ Up!-Demonstrator einsteigt, genießt ebenfalls fantastische Vorteile. Wer im Aktionszeitraum als neuer Demonstrator einsteigt, erhält ein Starterset zum Preis von 129 € und kann sich ZWEI zusätzliche GRATIS-Stempelsets für sein Set aussuchen. Dies gilt für jedes Stempelset, zu jedem Preis. Das Set wird außerdem versandkostenfrei geliefert!

* Ausgenommen Produktpakete und Sale-A-Bration Sets.

4. Februar 2018 komm´ in mein Team , , No comment

Anleitung Acrylblocktechnik

Bei meinem letzten Workshop habe ich unter anderem die Acrylblocktechnik vorgestellt. Eine einfache Technik, um Hintergründe herzustellen…

Man braucht auch nicht viel:

  Einen Acrylblock (Größe wie Ihr mögt), ein oder zwei Stempelkissen und einen Kartenaufleger (ich habe Flüsterweiss in 9 x 13,5 cm genommen)

 

Wenn Ihr mit zwei Farben arbeiten wollt, dann den Acrylblock zur hälfte in die hellere Farbe drücken und dann einmal drehen (gleiche Seite) mit der anderen Hälfte in die dunklere Farbe drücke. In meinem Beispiel habe ich Puderrosa und Hellblau verwendet.

Dann wie einen Stempel auf den Kartenaufleger drücken.

Dann habe ich in schwarz unten den Spruch drauf gestempelt.     

Dann habe ich noch ein paar Sterne auf der Karte verteilt aufgestempelt.

Als nächstes habe ich as Motiv gestempelt, welches später ausgestanzt auf die Karte soll.

Einfach etwas mit den Stampin write Markern etwas ausmalen.

Schnell durch die Big Shot zum ausstanzen…

Wenn soweit alles bestempelt ist, kann man die Karte auf den Hintergrund kleben. Ich habe noch einen Auflger (14 x 9,5 cm) in Puderrosa hinter geklebt und dann auf eine Kartenbasis (14,5 x 20 cm, gefalzt bei 10 cm) geklebt.

Jetzt kann man mit Dimensionals das Einhorn auf die mitte die Acrylblockstreifens kleben, so wird der Übergang er beiden Farben gut überdeckt.

Zum Schluß habe ich noch ein paar Glitzersteine auf der Karte verteilt. 🙂

Und fertig ist die Karte!

Gefällt es Euch?

 

 

4. Februar 2018 Anleitungen,Projekte,Techniken , , , , , , 3 comment